Books of the week



1. Was ist dein Wunschbuch?


Mein Wunschbuch für diese Woche ist Origin von Jennifer L. Armentrout. Aber leider -und ich sterbe schon bei dem Gedanken daran- wird es erst am 18.12.2015 erscheinen.

Klappentext:
Daemon würde alles tun, um Katy aus der Gewalt von Daedalus zu befreien. Sogar das Undenkbare würde er wagen. Katy lebt nur von einem Tag auf den anderen, während sie immer neuen Tests unterzogen wird. Allerdings beginnt sie zu ahnen, dass sie bisher ein unvollständiges Bild von Daedalus hatte. Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Früher oder später wird Katy eine Antwort auf diese Frage bekommen, aber dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …


2. Welche Erwartungen hast du an das Buch?

Ich habe sehr große Erwartungen, weil ich den dritten Band der Buchreihe echt super gut fand. Die Autorin hat es geschafft, mich zu verzaubern und mich in die Charaktere hineinzuversetzen.
Ich erwarte viel Spannung, ein vielversprechendes Ende und hoffe, dass sich die unerklärten Dinge aus Band 3 aufklären werden. Ich freue mich. :)


3. Liest du lieber Bücher, die aus einer oder mehreren Sichtweisen geschrieben wurde?

Der Perspektivenwechsel ist ein heikles Thema. Es gibt Autoren, die das Buch damit retten, aber leider gibt es auch Autoren, denen es nicht gelingt, das Buch mithilfe des Sichtweisenwechsels Spannung zu erzeugen. 

Ich sage mal so: Halte ich zwei Bücher in der Hand. Das eine ohne, das andere mit Perpektivenwechsel, wähle ich auf jeden Fall das ohne. Allerdings ist es etwas anderes, wenn eine Trilogie oder generell Mehrteiler eigentlich aus der Ich-Perspektive geschrieben werden, der dritte Band aber dann den Perpektivenwechsel mit sich zieht. Das finde ich immer wieder spannend, weil man die Charaktere ja schon kennengelernt hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen